Werner Langrock, 1934 in Leipzig geboren, seit 1938 in Berlin. Nach kaufmännischer Lehre mit anschließendem Angestelltenverhältnis 1956 Wechsel zum öffentlichen Dienst und Studium an der Verwaltungsakademie.
Davor nebenberufliches Musikstudium am Konservatorium 1951-1955.
Seit 1972 Amtsleiter in einer Berliner Jugendbehörde, nach der deutschen Wiedervereinigung aktiv am Aufbau der Berliner Verwaltung in den östlichen Stadtbezirken beteiligt.
Jahrzehntelanges Musizieren in Kammermusikgruppen, vornehmlich Streichquartetten und Laienorchestern. Frühzeitig im OBM (Orchester Berliner Musikfreunde), zeitweilig im Akademischen Orchester, in der Nordberliner Orchestergemeinschaft, zuletzt und über viele Jahre, im Ärzte- und Juristenorchester.
Seit der Pensionierung 1997 rückte das Komponieren mehr und mehr in den Vordergrund seines Schaffens. Rege Kontakte mit Studenten und Berufsmusikern führten zu diversen Aufführungen seiner Werke vor öffentlichem Publikum.
 
   
Home | W.Langrock - Kompositionen | HV-Schenkenberg-Photo Graphik Web